Das Eventbranchenbuch 2021 erscheint im Frühjahr

memo-media optimiert die Struktur des Nachschlagewerks

Waldbröl, 30.11.2020 – Seit über 20 Jahren erscheint das Eventbranchenbuch, das von der memo-media Verlags GmbH herausgegeben wird, alljährlich im Januar. Traditionell wird die druckfrische Ausgabe zum Jahresauftakt auf der Branchenleitmesse BOE INTERNATIONAL verteilt. Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Verlag nun entschieden, das Eventbranchenbuch 2021 erst im Frühjahr herauszubringen. memo-media nutzt die Zeit, um die Struktur des Planungsklassikers zu optimieren.

Von Eventlocations und Catering-Services, über international tätige Artist*innen und Walk-Acts bis hin zu Mietmöbel-Anbieter*innen, Technik-Verleiher*innen, Eventplaner*innen oder Versicherungen – im Eventbranchenbuch von memo-media findet jede*r, die*der eine Veranstaltung plant, rund 7.500 Kontakte aus ganz Deutschland. Durch die übersichtliche Gliederung in zwölf Oberkategorien und die Anordnung der Kontakte nach Postleitzahl sind die passenden Dienstleister*innen für Events schnell gefunden. Mit der neuen Struktur der Ausgabe 2021 wird die Eventplanung noch effizienter.

Neben seinem Mehrwert als Recherchemedium hat sich das Eventbranchenbuch insbesondere auch als Inspirationsquelle fest etabliert. Mit zahlreichen, redaktionell aufbereiteten Ideen für Corporate-Events, Tagungen und Produktpräsentationen oder auch Teambuildings liefert das Buch wertvolle Tipps für erfolgreiche Events. Und das nicht nur in Printform. Auch online kann das Eventbranchenbuch über die Webseite von memo-media oder innerhalb der memo-media-LIBARY-App durchstöbert werden. Abgerundet wird das Informationsangebot und die Planungsmöglichkeit über das Online-Verzeichnis www.eventbranchenverzeichnis.de.

Eventdienstleister, Künstler*innen und alle anderen Akteur*innen der Eventbranche haben noch die Möglichkeit, in das Eventbranchenbuch 2021 aufgenommen zu werden und somit von Veranstaltungsplaner*innen bundesweit gefunden zu werden.

Interessent*innen können sich dazu telefonisch (+49 (0) 2296 – 900 946) oder per Mail (j.kahnert@memo-media.de) an Jens Kahnert werden.

Über die memo-media Verlags-GmbH: memo-media gilt als das umfangreichste Branchenverzeichnis für Veranstaltungsdienstleistungen aller Art im deutschsprachigen Raum. Sowohl das Onlineportal www.memo-media.de als auch das jährlich erscheinende Eventbranchenbuch memo-media unterstützen Event- und Veranstaltungsplaner bei der Suche nach den passenden Anbietern. Mit showcases erscheint außerdem ein Eventbranchenmagazin, das sich gezielt an Eventmanager, Veranstaltungsplaner und PR-Manager richtet. Der Blog für die Eventplanung berichtet zweimal wöchentlich über neue Event-Künstler, Trends aus der Eventbranche und interessante Eventsupplier. Und die Eventmoods collected by memo-media präsentieren ausgefallene Eventideen zu wechselnden Schwerpunkten.

Kontakt
memo-media Verlags-GmbH
Kerstin Meisner
Rölefeld 31
51545 Waldbröl
+49 (0) 2296 – 900 946
+49 (0) 2296 – 900 947
presse@memo-media.de
http://www.memo-media.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

unten.