Access Governance: Berechtigungen kontrolliert organisieren

daccord: neuer Connector für Micro Focus GroupWise

Übersichtliches Frontend der Access Governance-Software daccord

Frankfurt am Main/Offenbach, 24. Januar 2019 – Datenschutz ist in Zeiten von DSGVO, BDSG und Co. für Unternehmen fortlaufend ein Thema. Dabei nimmt gerade auch die Verwaltung von Zugriffsrechten eine wichtige Rolle ein. Die Access Governance-Software daccord des Offenbacher Softwarehauses G+H Systems bringt Transparenz über die Rechtestrukturen im Unternehmen und minimiert so unberechtigte Datenzugriffe. Als langjähriger Premier Partner von Micro Focus kann daccord neben SAP, Microsoft, Cloud-Anwendungen, Datenbanken etc. auch Micro Focus-Umgebungen auslesen und analysieren. Dazu steht dem Anwender ab sofort der neue Micro Focus GroupWise Connector zur Verfügung.

Die Access Governance-Software daccord gibt einen ganzheitlichen Überblick über die Berechtigungen interner, externer sowie ehemaliger Mitarbeiter und hilft so, in der komplexen IT-Landschaft den Überblick zu behalten. daccord sammelt kontinuierlich alle Informationen über die Mitarbeiterzugriffsrechte der angeschlossenen Systeme und überprüft sie auf ihre Richtigkeit. Ändert sich der Zuständigkeitsbereich eines Mitarbeiters, zeigt die Software Über- bzw. Unterberechtigungen auf. Bei Abweichungen benachrichtigt die Software die Verantwortlichen umgehend. So lassen sich fehlerhafte Berechtigungen schnell aufdecken und korrigieren. Die Verantwortlichen werden dank daccord deutlich entlastet und Sicherheitsvorfälle durch unberechtigte Datenzugriffe minimiert.

Rechtekontrolle in Micro Focus GroupWise
Ab sofort lassen sich auch die Berechtigungen aus der Collaboration Software Micro Focus GroupWise über daccord flexibel kontrollieren und auswerten. Micro Focus GroupWise bietet neben Mailing, Terminverwaltung und Instant Messaging auch Task-, Contact- und Document Management-Funktionen.

Der neue Connector unterstützt die Versionen GW12, GW14 und die aktuelle Version GW18. Er bietet folgende Auswertungsmöglichkeiten:

-Wer besitzt eine Mailbox?
-Wer hat Vertretungsrechte auf welche Mailboxen?
-Wer darf Mails anderer lesen oder im Namen anderer schreiben?
-Wer darf Termine anderer lesen oder im Namen anderer eintragen?
-Wer ist Mitglied in welcher Verteilerliste?

Webinar von G+H Systems und Micro Focus
Für GroupWise-Kunden und Interessierte bietet G+H Systems zudem ein kostenloses Webinar zum Thema „Enterprise Messaging“ an (29.01.2019 um 11 Uhr). Referent Guido Heitmeier gibt einen genauen Überblick über Micro Focus GroupWise und erläutert die Vorteile von Enterprise Messaging. Die Teilnehmer profitieren von seinem Fachwissen und bekommen einen Einblick direkt vom Hersteller.

Unter https://www.guh-systems.de/aktuelles/messen-und-events/webinar-enterprise-messaging-groupwise-kunden-aufgepasst/ erhalten Sie weitere Informationen und haben die Möglichkeit, sich für das kostenfreie Webinar anzumelden.

Über G+H Systems:
G+H Systems ist ein inhabergeführtes, europaweit agierendes Software- und Consulting-Unternehmen mit Sitz in Offenbach am Main. Das Leistungsportfolio erstreckt sich von der IT-Beratung, über die Konzeption und Entwicklung von Software-Lösungen bis hin zum Support. G+H integriert neben den eigenentwickelten Produkten daccord und inchorus auch IT-Lösungen von exklusiven Partnern. Dabei setzt das Unternehmen auf langfristige Kooperationen. Ziel ist es, den Erfolg der Kunden und Partner durch den Einsatz von sicheren, praktikablen und innovativen IT-Lösungen „Made in Germany“ sicherzustellen und damit nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Mehr erfahren Sie unter www.guh-systems.de

Firmenkontakt
G+H Systems GmbH
Christin Hutter
Ludwigstr. 8
63067 Offenbach am Main
+49 (0)69 85 00 02-85
+49 (0)69 85 00 02-51
c.hutter@guh-systems.de
http://www.guh-systems.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Tanja Heinz
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
+49 2661 91260-29
guh@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.