COVID-19 Mitarbeiterschutz über den Digital Twin: INTRANAV Social Distance Management sichert Betriebsaufnahme

COVID-19 DIGITALER SOFORTSCHUTZ

COVID-19 DIGITALER SOFORTSCHUTZ

INTRANAV RTLS IoT Plattform gewährleistet Unternehmen die Einhaltung des vorgeschriebenen Hygiene-Sicherheitsabstandes und Steuern des Mitarbeiterflusses für erhöhte Arbeitssicherheit und Eindämmung der Infektionsverbreitung

Eschborn, 14.05.2020 – Um bei der Eindämmung der Krisensituation zu unterstützen, stellt INTRANAV, ein international führender Real-Time Location System Plattform Anbieter für zentimetergenaue Echtzeitortung, eine für den sofortigen Einsatz bereite Social Distance Management Software App zur Verfügung, wodurch Mitarbeiter in Büros, Krankenhäusern, Produktions- & Logistikhallen aktiv den Mindestsicherheitsabstand einhalten können und somit vor neuen potentiellen Infektionen geschützt werden. Damit ist Betrieben eine sofortige und sichere Arbeitswiederaufnahme unter den gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen möglich. Unternehmen können durch INTRANAV SDM unter Einhaltung des Datenschutzes, Sicherheitsabstände einhalten, den Mitarbeiterfluss steuern und in Worst-Case-Szenarien Direktkontakte nachvollziehen, um sofortige Notfall-Maßnahmen einzuleiten. Durch die schnellen Installations- und Skalierungsmöglichkeiten profitieren bereits viele Unternehmen aus Agrar-, Maschinenbau- & Automobilindustrie von INTRANAV SDM, welches speziell für höchste industrielle Anforderungen entwickelt wurde. Der IoT RTLS Softwareanbieter stellt aus Gesellschaftlicher Verpflichtung SDM ab sofort für alle INTRANAV Neu- und Bestandskunden kostenfrei zur Verfügung.

INTRANAV stellt eine digitale IoT Plattform für die Smart Factory, spezialisiert für Anwendungen, die eine präzise, aber kosteneffektive Echtzeit Indoor- & Outdoor-Ortung benötigen. Mit der integrierten Social Distance App können folgende COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen befolgt werden:

. Kontakt-Reduktion: Vermeidung von Personenansammlungen und Vorgabe/Vorschlag individueller Laufwege

. Persönliche Abstands-Schutzzone: Optische und akustische Warnung bei Unterschreiten des Sicherheitsabstandes
. Antizyklischer Personenverkehr: Vermeidung von durch Stoßzeiten ausgelösten Menschenansammlungen, INTRANAV SDM kann Personenbewegungen antizyklisch steuern. Warnbereichs-Ampeln können zusätzlich helfen, um die Gefahrenstufe des jeweiligen Bereichs zu visualisieren
. Risikogruppen meiden und gleichzeitig schützen: Mitarbeiter, die zu einer Risikogruppe gehören können aktiv umlaufen werden und unnötiger Kontakt vermieden werden. Ebenfalls kann eine sofortige Quarantänezone erzeugt werden, um erkrankte Personen zu isolieren und gesunde Personen von Ihnen fernzuhalten
. Infektionsketten zurückverfolgen: Aufenthaltsbereiche und Kontaktzonen von COVID-19 erkrankten Personen können zurückverfolgt, ermittelt und gesperrt werden. Diese können anschließend für alle anderen Mitarbeiter gesperrt werden. Personen, die Kontakt mit den Aufenthaltsbereichen der erkrankten Person hatten, können benachrichtigt werden, um zusätzliche Schutzmaßnahmen zu treffen
. Detektion kontaminierter Werkzeuge/Materialien: Arbeitsmaterialien infizierter Personen können detektiert und durch einen Schutzradius gesperrt werden
. Keyless Entry: INTRANAV.IO (RTLS IoT Plattform) kann an Öffnungssysteme angekoppelt werden, um Türen, Tore und Arbeitsplatz-Vorrichtungen automatisch und berührungsfrei zu öffnen, einzustellen oder umzurüsten
. Mit Abstand an die frische Luft: Ähnlich wie eine Smartwatch kann INTRANAV SDM Mitarbeitern eine Empfehlung geben, sich an die frische Luft zu begeben und sich für einige Zeit dort aufzuhalten. Dies geschieht antizyklisch, um keine Menschenansammlungen zu erzeugen
. Hygiene-Vorschriften einhalten: Die App gibt Hinweise zur Einhaltung der Hygienerichtlinien

INTRANAV Social Distance Management Voraussetzung für (kostenfreien) sofort Einsatz
INTRANAV SDM kann innerhalb weniger Tage sofort zum Einsatz kommen, Voraussetzung ist die Installation von RTLS Accesspoints in den zu überwachenden Bereichen, sowie die Ausstattung der Mitarbeiter mit UWB-basierten INTRANAV TAGs (ultra leichte Wearables: als Armband oder Lanyard) und Installation der INTRANAV.IO Plattform. „INTRANAV will Mitarbeiter schützen und stellt aus diesem Grund die Social Distance Management App für alle Neu- & Bestandskunden kostenfrei zur Verfügung. Benötigt wird hierzu die INTRANAV.IO Plattform Suite mit jeweils einem UWB TAG Sensor pro Person. Wir sehen es als Selbstverständlichkeit die Gesellschaft in dieser Situation mit unserer zuverlässigen RTLS Technologie zu unterstützen, um Arbeitsplätze und die Existenz von Unternehmen zu sichern. Diese Situation betrifft uns alle!“, Ersan Günes, Co-Founder und Managing Director der IntraNav GmbH.

Digitale COVID-19 Sicherheitslösung mit höchsten Datenschutzstandard
INTRANAV SDM Ortungsdaten werden anonymisiert erzeugt und haben keinen Bezug auf Personen oder persönliche Daten. Die Software App verhält sich wie ein gekapseltes System und gibt nur im Gefahrenfall eine Warnung heraus. Dritte haben keinen Zugriff. Nur der Endnutzer entscheidet, wie und wofür die Daten weiterverwendet werden.

SDM System ist großflächig skalierbar und unterstützt bis zu 400.000 Mitarbeiter pro Standort
„Einige Kunden profitieren bereits von der kostenfreien Bereitstellung der Social Distance Management App, wie bspw. aus Agrar-, Maschinenbau- & Automobilindustrie. Durch die schnelle und flexible Skalierbarkeit bieten wir Unternehmen eine Implementation für bis zu 400.000 Mitarbeiter pro Standort. Die auf Ultra-Wideband basierende INTRANAV RTLS Technologie hat heute bereits einen deutlichen Vorsprung gegenüber anderen Ortungstechnologien (wie WLAN oder Bluetooth), denn das Signal birgt keine Gesundheitsrisiken, interferiert nicht mit anderen Technologien und liefert bis zu 10cm genaue Positionsdaten, welches für die aktuellen Sicherheitsvorkehrungen von größter Bedeutung ist.“ So Gonzalo Ibarra, Co-Founder und Managing Director der IntraNav GmbH.

„Um den aktuellen Kostenapparat der Unternehmen so gering wie möglich zu halten, lohnt sich eine individuelle Kostengegenrechnung von analog (bspw. Masken, Handschuhe) zu digitalen Präventionsmaßnahmen. Wichtig ist uns daher, dass wir jedes Unternehmen mit unserer kostenfreien SDM Lösung nachhaltig (umweltfreundlich) und mit höchst zuverlässiger Datensicherheit unterstützen.“ Ersan Günes, Co-Founder und Managing Director der IntraNav GmbH.

Über IntraNav GmbH
INTRANAV Echtzeitortung (RTLS IIoT) ist das Fundament für die Smart Factory und Industrie 4.0. Mit der Digitalisierung präziser Ortungsdaten von Personen, industriellen Gütern und der Automatisierung von Logistik- & Produktionsprozessen trägt die INTRANAV RTLS IoT Plattform zur deutlichen Effizienzsteigerung bei. Durch INTRALYTICS Big-Data-Echtzeitortungs-Analysen gelingt Logistik- und Produktionsunternehmen erhebliche Prozessoptimierungen entlang der Supply Chain. INTRANAV ermöglicht neben Track-and-Trace, Digital Twin (Echtzeitmonitoring) auch Werkzeugsteuerung sowie das Management und Navigation von Automated Guided Vehicles (AGV).
Kunden und Partner von INTRANAV sind Global Player wie Volkswagen, Daimler und DB Schenker. Das Unternehmen wurde 2013 von Ersan Günes und Gonzalo Ibarra gegründet. Die IntraNav GmbH hat 30 Mitarbeiter und seinen Sitz in Eschborn/Frankfurt am Main. Zwei Jahre in Folge wurde INTRANAV vom internationalen Microsoft Research Award (IPSN 16, IPSN 17) für die höchste 3D-Indoor Ortungsgenauigkeit (Kategorie UWB) ausgezeichnet.

Kontakt
IntraNav GmbH
Madlen Schuster
Frankfurter Str. 27
65760 Eschborn
+49 6196 2047184
press@intranav.com
http://www.intranav.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.