Costasana: Biologische Therapie bei chronischer Erkrankung

Dank der Plasmaprint Methode können körpereigene Abstrahlungen analysiert werden

Costasana: Biologische Therapie bei chronischer Erkrankung

Biologische Therapie mit Plasmaprint Methode.

Das Plasmaprint Verfahren ist zentraler Bestandteil des diagnostischen und therapeutischen Konzepts von Costasana. Dank der Plasmaprint Methode können körpereigene Abstrahlungen ausgewertet und für diagnostische Zwecke genutzt werden. In der ambulanten Costasana Praxis können insbesondere chronische Erkrankungen wie Infektionen, Allergien, Asthma, Rheumatische Erkrankungen, Multiple Sklerose sowie Krebs mit einer biologischen Therapie hocheffizient behandelt werden.

Biologische Therapie – Plasmaprint Verfahren ist erprobt und wissenschaftlich bestätigt

Das an der Costasana Praxis eingesetzte Plasmaprint Verfahren ist hinlänglich erprobt und wurde zudem durch klinische Studien, die an der Klinik der Universität Heidelberg durchgeführt wurden, eindrucksvoll bestätigt. So wurde wissenschaftlich eindeutig festgestellt, dass bioenergetische Strahlen des Körpers mit dem jeweiligen Gesundheitszustand korrespondieren. Diese Strahlungszustände werden mittels der Plasmaprint Methode festgestellt und für die Diagnose ausgewertet. Weiterhin wurde in den klinischen Untersuchungen anerkannt, dass bestimmte Phänomene, die mittels der Plasmaprint Methode erfasst werden, einen direkten Bezug zu Erkrankungen oder Zuständen im menschlichen Organismus haben.

Biologische Therapie mit dem Plasmaprint Verfahren – hinlänglich erprobt

Zusammenfassend stellen die klinischen Studien an der Uniklinik Heidelberg fest, dass sich das Plasmaprint Verfahren insbesondere als Screening Methode eignet. Zudem können Schwachpunkte und Veränderungen im Organismus festgestellt werden. In der ambulanten Costasana Praxis im spanischem Moraira / Alicante wird die Plasmaprint Diagnose sowohl für die Erstdiagnose als auch zur laufenden Kontrolle insbesondere der biologischen Krebstherapie mit großem Erfolg eingesetzt.

Plasmaprint Diagnose bei biologischer Krebstherapie

Alle Diagnoseverfahren und Therapieverfahren, die in der Costasana Praxis zum Einsatz kommen, wurden vom bekannten deutschen Biophysiker und Naturwissenschaftler Dr. Ludwig Knapp über mehrere Jahrzehnte hinweg entwickelt und in einem laufenden Prozess immer weiter verbessert. Weit über 20.000 Fallbeispiele sind dokumentiert. Dr. Ludwig Knapp und Dr. Juliane Knapp begleiten die Arbeit der ambulanten Costasana Klinik als medizinische Berater. Auch beaufsichtigen sie die Qualität der durchgeführten Therapien.

Die Costasana-Methode basiert auf dem Einsatz proprietärer medizinischer Verfahren, die eine optimale Kombination von Diagnose und nicht-invasiver Therapie ermöglichen. Schwerpunkte sind die Biologische Krebstherapie, Krebsvorsorge und Therapien zur Bekämpfung chronischer Erkrankungen. Das Ziel besteht in der Wiederherstellung des zellulären Gleichgewichts und der physischen wie auch psychischen Harmonie. Die durch Costasana exklusiv eingesetzten Technologien und Instrumente erlauben es dem Therapeuten und Patienten Diagnoseresultate und Therapiefortschritte in Echtzeit zu visualisieren. Alternative Therapien wie Akupunktur, Phytotherapie, Homöopathie, Bachblüten oder Ayurveda können somit deutlich zielgenauer und effektiver eingesetzt werden. Dr. Ludwig und Dr. Juliane Knapp sind in der ambulanten Costasana-Klinik als medizinische Berater präsent und beaufsichtigen die Qualität der Therapien.

Kontakt
costasana moraira S.L.
Stefan Hanusch
C/Mar Tirreno 4
03724 Moraira-Teulada
0034 96 507 1014
mail@webseite.de
http://www.costasana-health.com

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH