Benjamin Hill gibt Projekt-Update über die Beteiligung an seinem vollständig genehmigten Kohleprojekt

Benjamin Hill gibt Projekt-Update über die Beteiligung an seinem vollständig genehmigten Kohleprojekt

Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

Vancouver, BC – 18. Januar 2024 – Benjamin Hill Mining Corp. (Benjamin Hill oder das Unternehmen) (CSE: BNN – WKN: A3CNQU – FRA: 5YZ0) freut sich, ein frühes Projekt-Update über seine neu erworbene 20%ige Beteiligung an Aion Mining Corp. („Aion“) bekannt zu geben.

Das Grundstück, das als Konzession FLG-111 bekannt ist, verfügt über acht bekannte Flöze mit metallurgischer und thermischer Kohle, die durch historische und aktuelle Bohrprogramme ermittelt wurden. Diese Entdeckungen wurden gründlich untersucht und mit einem ersten NI 43-101-Bericht (SRK Consulting UK-Bericht vom Februar 2012 von Paul Bright, Principal Geologist) und einem aktuellen CRIRSCO-Bericht vom Dezember 2023 (Committee for Mineral Reserves International Reporting Standards) dokumentiert. Ein aktualisierter NI 43-101-Bericht ist noch ausständig.

CEO Cole McClay erklärt: „Unsere strategische Investition in Aion Mining Corp. stellt eine großartige Gelegenheit dar, in die Kohleindustrie mit einem Projekt einzusteigen, das mit allen erforderlichen Genehmigungen, aufregenden Explorationsentdeckungen und einem hochqualifizierten multinationalen technischen und betrieblichen Team für einen schnellen Fortschritt gerüstet ist.

Die Infrastruktur entwickelt sich schnell

· Erwerb von 24 Hektar Land, um Zugangsrechte zur Oberfläche zu erhalten (die Übertragung des Eigentumsrechts steht noch aus);
· Beginn der Mobilisierung von Großgeräten für fortgeschrittene Standortvorbereitung und Oberflächenarbeiten;
· Langfristiger Mietvertrag für die Unterbringung von Arbeitsteams in angrenzenden permanenten Gebäuden abgeschlossen;
· Der Bau des Pulvermagazins ist abgeschlossen und das Sprengstoffkontingent wurde eingereicht (Abbildung 1).

Abbildung 1 – Fertiges Pulvermagazin. Wenn das Bild nicht angezeigt wird, klicken Sie bitte hier: cdn.investor-files.net/2024_01_18_BNN_News1_cdd56dc436.png

Genehmigungen liegen vor

Aion hat nach kolumbianischem Recht eine Genehmigung für den Abbau von bis zu 180.000 Tonnen Kohle pro Jahr erhalten, wobei geplant ist, die Genehmigungsquote in den Folgejahren zu erhöhen. Darüber hinaus hat Aion alle erforderlichen Umwelt-, Wasser- und Sprengstoffgenehmigungen erhalten, um mit der unterirdischen Erschließung des Projekts zu beginnen. Alle Genehmigungen wurden nach zehnjährigen Beratungen mit den kolumbianischen Bergbaubehörden und der örtlichen Gemeinde erteilt.

Fortschritte bei der Exploration

Abschluss detaillierter topographischer Studien, gefolgt von Bohrprogrammen, die 2008 und 2023 durchgeführt wurden und das Vorhandensein durchgängiger metallurgischer und thermischer Kohleflöze bestätigten. Die Untersuchungsergebnisse bestätigen einen Brennwert von 12.100 – 13.600 BTU/lb (ISO-zertifizierte Labors: SGS Colombia S.A.S. und Bureau Veritas, Kolumbien), der über dem nationalen Durchschnitt liegt, wie aus der Argus/IHS McCloskey API 10 Kohlebewertung für Kolumbien hervorgeht.

Abbildung 2 – Oberflächenprobe aus einem Aufschluss. Abbildung 3 – Kernprobe, die das Kohlelager zeigt. Wenn das Bild nicht angezeigt wird, klicken Sie bitte hier: cdn.investor-files.net/2024_01_18_BNN_News2a_112ef55f48.png

Dynamisches Management und technisches Team

Ein gemischtes technisches und Managementteam von Aion besteht aus kanadischen und kolumbianischen Bergbauspezialisten, um kanadische Bergbaustandards in Kolumbien zu integrieren.

· Aion ist eine Partnerschaft mit Geominas S.A.S. eingegangen, um technische und betriebliche Unterstützung zu leisten. Geominas ist ein Bergbau- und Ingenieurbüro mit über 50 Jahren Erfahrung und Sitz in Medellin, Kolumbien.
· Donald Fugere wurde als Site Operations Manager unter Vertrag genommen. Donald Fugere ist kanadischer Staatsbürger mit Sitz in Kolumbien und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Betrieb von Untertagebetrieben.

Über Aion Mining Corp.

Aion Mining kontrolliert die Konzession FLG-111, die sich über 548 ha in einer Region mit historischem und aktuellem Kohleabbau erstreckt. Historische Explorationen innerhalb dieses Konzessionsgebiets haben ergeben, dass das Grundstück mehrere Koks- und Thermalkohleflöze beherbergt. Aion verfügt über historische technische Berichte gemäß NI 43-101 und CRIRSCO-Jahresberichte. Das Projekt ist über eine Straße zugänglich, verfügt über Wasser- und Stromanschlüsse sowie einen Telefonempfang vor Ort.

Über Benjamin Hill Mining Corp.

Benjamin Hill Mining Corp. ist ein an der kanadischen Börse notiertes Junior-Explorationsunternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung des Projekts Alotta im kanadischen Yukon Territory konzentriert und eine 20 %ige Beteiligung an Aion Mining Corp. hält, das La Estrella, ein genehmigtes Kohleprojekt in Santander (Kolumbien), erschließt.

Das Projekt Alotta ist ein aussichtsreiches Porphyr-Kupfer-Gold-Molybdän-Projekt, das 50 km südlich der Porphyr-Lagerstätte Casino im unvergletscherten Teil des Porphyr-Epithermal-Gürtels der Dawson Range liegt. Das Projekt La Estrella von Aion Mining Corp. Das Projekt La Estrella ist vollständig genehmigt und enthält acht bekannte Flöze mit metallurgischer und thermischer Kohle.

Qualifizierte Person

Lorne Warner, P.Geo, und President von Benjamin Hill Mining Corp. ist eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 und hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Im Namen des Boards
Cole McClay
Chief Executive Officer

Investor Relations:
info@benjaminhillmining.com

Über diese Pressemitteilung:
Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter www.akt.ie/nnews.

Rechtliche Warnhinweis:

Bestimmte der hier gemachten Aussagen und enthaltenen Informationen können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem Informationen über die Absichten des Unternehmens in Bezug auf die Erschließung seiner Mineralgrundstücke. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Ansichten, Meinungen, Absichten und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Informationen und beruhen auf einer Reihe von Annahmen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen vorausgesagt oder prognostiziert wurden (einschließlich der Handlungen anderer Parteien, die sich bereit erklärt haben, bestimmte Dinge zu tun, und der Genehmigung durch bestimmte Regulierungsbehörden). Viele dieser Annahmen beruhen auf Faktoren und Ereignissen, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen, und es kann nicht garantiert werden, dass sie sich als richtig erweisen werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen können. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben, oder Analysen, Erwartungen oder Aussagen von Dritten in Bezug auf das Unternehmen, seine Finanz- oder Betriebsergebnisse oder seine Wertpapiere zu kommentieren. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Wir bemühen uns um Safe Harbor.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Benjamin Hill Mining Corp.
Cole Mcclay
1050-12471 Horseshoe Way
V7A 4X6 Richmond BC
Kanada

email : info@benjaminhillmining.com

Pressekontakt:

Benjamin Hill Mining Corp.
Cole Mcclay
1050-12471 Horseshoe Way
V7A 4X6 Richmond BC

email : info@benjaminhillmining.com

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH