B2B Service: Große Chancen bei der Digitalisierung

Executive Interim Manager publiziert Fachmagazin für Entscheider

B2B Service: Große Chancen bei der Digitalisierung

Das neue Magazin von Peter Kuhle: GEMEINSAM BEGEISTERN (Bildquelle: Kornelia Danetzki)

Bad Honnef, 18. Juli 2022. Der international erfolgreiche Interim Manager Peter Kuhle hat ein umfangreiches Fachmagazin zum Thema B2B-Service der Zukunft publiziert, das er Unternehmen frei zur Verfügung stellt. In der brandaktuellen Publikation „GEMEINSAM BEGEISTERN – Auf dem Weg zur B2B-Service Excellenz“ erörtert Kuhle, welche Chancen die Digitalisierung für den B2B-Service bedeutet. Mit zahlreichen Beispielen angereichert, zeichnet Peter Kuhle klare Ansätze zur schrittweisen Transformation des Service – und zur nachhaltigen Entwicklung eines zukunftsfähigen digitalen Service-Portfolios.

Gemeinsam begeistern:
Peter Kuhle erklärt: „Der digitale Wandel öffnet B2B-Unternehmen neue Möglichkeiten, positive Emotionen bei der Käuferseite zu wecken, die Customer Experience zu verbessern, sich vom Wettbewerb abzuheben und Kunden langfristig zu binden. Die Leistungsfähigkeit und Qualität von Produkten sind zum absoluten Standard geworden: Sind sie nicht vorhanden, brauchen Unternehmen gar nicht erst antreten.“ Der erfahrene Experte für Field Service & Sales, Transformation & Effizienz weiß: „Wer heute den Unterschied machen möchte, muss Kunden in die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen einbinden – und mit kundenorientierten Service-Paketen einen echten Mehrwert schaffen.“

Erst die Pflicht, dann die Kür:
Bevor Unternehmen smarte Servicelösungen als digitales Geschäftsmodell etablieren, sollten sie laut Kuhle aber ihre Hausaufgaben machen. Und genau hier sieht der Interim Manager noch Nachholbedarf bei einigen Unternehmen: „Ich habe diese Publikation geschrieben, um Verantwortlichen Lösungsansätze zu bieten, wie sie möglichst schnell die Basis für exzellenten Service umsetzen können – um dann den nächsten Schritt zu gehen“. Zu den Hausaufgaben zählt Kuhle klare Prozesse, die Auswahl von Tools und Technologie, die Befähigung und Qualifizierung von Personal sowie die Definition der Basis-Service-Angebote. „Erst, wenn diese Komponenten abgedeckt sind“, so Kuhle, „können Unternehmen den Service zum digitalen Geschäftsmodell transformieren – und neue Wachstumsmärkte erschließen.“

Digitale Pioniere:
Peter Kuhle blickt mit Zuversicht in die Zukunft: „Natürlich stehen Unternehmen heute vor großen Veränderungen. Ich rate Verantwortlichen immer, die Herausforderungen sportlich zu nehmen und mit Unternehmergeist zu handeln.“ Positive Beispiele von digitalen Vorreitern in Deutschland gebe es genügend. „Viele Pioniere sind nur nicht so sichtbar wie große amerikanische und asiatische Projekte, die vorwiegend die leuchtenden Konsumententhemen wie Smartphones, B2C-Apps oder soziale Netzwerke abdecken. Deutschland ist ein B2B-Land.“ Weltmarktführer ist der deutsche Mittelstand in der Elektroindustrie, Logistik oder im Maschinenbau. Die 1.300 Hidden Champions bewegen sich oftmals in kleinen Nischenmärkten. „Und dort“, so Kuhle, „sind sie mit digitalen B2B-Plattformen und Industrie-4.0-Projekten schon sehr weit.“

Diversity – viele Branchen, eine Herausforderung:
Als Interim Manager hat Peter Kuhle schon zahlreiche Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen begleitet. Was er dabei festgestellt hat: „Natürlich sind Branchen unterschiedlich. Aber gerade beim Thema Transformation von Service ähneln sich die Herausforderungen oftmals. Hier können die Branchen auch voneinander lernen. Ich setze mich für Branchen-Diversity ein, darum publiziere ich Fachmagazine und stelle sie frei zur Verfügung. Ich möchte den Austausch und den Wissenstransfer zwischen den Branchen fördern“. Das ist dem Interim Manager mit seiner neuen Publikation wieder einmal gelungen!

Interessenten können das Fachmagazin „GEMEINSAM BEGEISTERN – Auf dem Weg zur Service-Excellence“ hier als digitale Version frei herunterladen:
https://www.peterkuhle.com/sites/default/files/downloads/pK-Peter-Kuhle-Magazin_GEMEINSAM-BEGEISTERN.pdf

Über Peter Kuhle:
Peter Kuhle ist Executive Interim Manager und Senior Advisor aus Bad Honnef. Er begleitet Unternehmen in erfolgskritischen Phasen von Wachstum und Wandel. Dabei blickt er auf langjährige Erfahrung in Sales & Service, Transformation & Effizienz und diversen Managementfunktionen bei namhaften Unternehmen aus Konzernen und Mittelstand zurück. Seine Themenschwerpunkte sind Vertrieb, Direktvertrieb, After Sales, Service und technischer Kundendienst. Er ist Preisträger des „Interim Management Excellence Awards“. Über seine Erfahrung schreibt er in diversen Wirtschaftsmedien. Mehr Infos: www.peterkuhle.com

Firmenkontakt
Peter Kuhle Interim Manager und Berater
Peter Kuhle
Im Gier 34
53604 Bad Honnef
+49 (0) 151 / 585 80 808
[email protected]
http://www.peterkuhle.com

Pressekontakt
Benjamin Wulff – Medienarbeit
Benjamin Wulff
Calle Angel Guimera 13-15
08870 Sitges (Barcelona)
(030)55573955
[email protected]
http://www.wulff-pr.com

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH