Sport erhöht symptomfreie Lebensqualität

sup.- Aus Angst vor Atemnot scheuen Asthmatiker häufig körperliche Aktivität. Das ist falsch: Ausdauersportarten wie Radfahren, Walking, Schwimmen oder Joggen können laut Informationen der Deutschen Atemwegsliga selbst bei Patienten mit schwerem Asthma zu einer deutlichen Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Wichtige Voraussetzungen hierfür sind allerdings Aufwärmübungen vor dem Training sowie Therapietreue bei der Medikamenteneinnahme. Und hierzu gehört bei Asthmatikern vor allem eine korrekte Inhalation der zumeist eingesetzten entzündungshemmenden und bronchienerweiternden Substanzen. Innovative Inhalationsgeräte wie z. B. der Trockenpulver-Inhalator Foster Nexthaler (Chiesi) erleichtern mittlerweile die richtige Anwendung durch eine dreifache Feedback-Meldung: Der Patient erhält ein akustisches, optisches sowie sensorisches Signal, wenn die Inhalation erfolgreich war. Dank des „Alles-oder-Nichts-Prinzips“ wird auf diese Weise die Kontinuität einer zuverlässigen Dosiskonstanz gewährleistet.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH