360° - Workshop auf der Corporate Health Convention am 19. Mai in Stuttgart

360° – Workshop-Konzept

BGM-Praxis und Theorie vereint! Nutzen Sie das 360° – Workshop-Konzept

Namhafte Experten und Praktiker wie „Food at Work“, „Kimberly-Clark“ oder „Mach fit“ betreuen die Workshops.
Mit dem „Fürstenberg Institut“ aus Hamburg profitieren Sie zudem von einem hochkarätigen Beratungsunternehmen in Sachen Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Organisationen, Führungskräften und Mitarbeitern.

Vom 360° Überblick zum prozessorientierten Workflow
Die Experten vermitteln vormittags einen kompakten Überblick, was erfolgreiches BGM beinhaltet. Sie erfahren,
* welchen Stellenwert und Nutzen BGM im Unternehmen hat,
* welche rechtlichen Verpflichtungen und Vorgaben bestehen und
* erhalten zudem alle relevanten Informationen, die Sie als Grundlage und Argumentationshilfe für die interne betriebliche Diskussion benötigen.

Hier eine Übersicht über die Workshopthemen:

Workshops zum Thema betriebliches Gesundheitsmanagement:
* Wie führe ich ein Betriebliches Gesundheitsmanagement ein?
* Wie lässt sich Gesundheit managen? Herausforderungen an ein modernes BGM
* Wertschätzung ist Wertschöpfung – der Weg zu einer wertschätzenden und gesunden Unternehmenskultur

Workshops zum Thema Gesundheitskompetenzen fördern:
* Ernährung ist Treibstoff für Körper, Geist und Seele und keine reine Privatsache, sondern ein Thema für das Unternehmen
* Entspannung, Tankstelle für neue Energie für Mitarbeiter, Führungskräfte und Unternehmer
* Bewegung ist Motor für Herz, Lunge und Kopf – mit 10.000 Schritten zum Wohlergehen

Workshops zu Prozessthemen:
* BGF/BGM mit Qualität – aber wer soll es machen? Wie Sie gezielt mit einem externen Dienstleister schnell ans Ziel kommen
* Burnout-Prävention – wie Sie die psychische Gesundheit fördern und umsetzen
* Betriebliches Eingliederungsmanagement ist nicht nur notwendig, sondern ein wichtiges Element des Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Workshops zu Fachthemen:
* Warum ist Licht zentral für einen gesunden Arbeitsplatz?
* Warum Hygiene im Betrieb ein maßgeblicher Bestandteil Ihres BGM sein muss
* Rückenprobleme? Nein Danke! Mit dynamischen Sitz- und Sitz-Steh-Konzepten zu mehr Bewegung

Der 2. Gesundheitstag ist eingebettet in die Corporate Health Convention: erleben Sie zudsätzlich die den Gesundheitstag begleitende Ausstellung „Arbeitswelt 2020 – schon heute das morgen gesund gestalten“ sowie über 120 Anbieter und 80 Vorträge und BestPractices zum Thema Gesundheit im Unternehmen. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit, um sich mit Experten aus Praxis und Theorie auszutauschen.

Zur Anmeldung geht es direkt hier: http://de.amiando.com/EILXRJV.html
Schnell sein lohnt sich – die Anzahl der Workshopteilnehmer ist begrenzt.

Der ISG e. V. wirkt als \“Mediator\“ zwischen Wissenschaft, Herstellern und Verbrauchern.
Als unabhängiger und neutraler Dienstleister bietet der
ISG e. V. seit über 20 Jahren eine einzigartige erlebnisergonomische Kompetenz.
Systemergonomie ist ganzheitliche systemische
Arbeitsplatzgestaltung, denn \“Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Einzelteile.\“ und \“das Ganze ist nur so leistungsfähig, wie das schwächste Glied oder die schwächste Schnittstelle.\“

Kontakt
ISG e.V. Integrative Systemergonomie und Gesundheitsmanagement
Michael Schurr
Home office Bubsheimer Straße 21
78559 Gosheim
07426600284
ms@isg-systemergonomie.de
http://www.isg-systemergonomie.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!