Microfocus von Amadys: Sechs modulare Bausteine für das maßgeschneiderte FttX-Netzwerk

25-jährige Systemgarantie auf End-to-End-Netzwerkkonzept

Microfocus von Amadys: Sechs modulare Bausteine für das maßgeschneiderte FttX-Netzwerk (Bildquelle: @Amadys)

Frechen, 25. Oktober 2022. Mit Microfocus bringt die Amadys ein Komplettsystem an FttX-Konnektivitätslösungen für den erfolgreichen Glasfaserausbau auf den Markt. Das aus sechs Bausteinen, sogenannten Building blocks, bestehende System kombiniert modulare und vorkonfektionierte Elemente. Der End-to-End-Systemintegrator hat Microfocus flexibel konzipiert: Je nach Geschäftsszenario und Anforderungen seiner Kunden ermittelt Amadys den passenden Modul-Mix und stellt die Bausteine maßgeschneidert zusammen. Das Ergebnis sind hochwertige, zuverlässige und passgenaue End-to-End-Glasfasernetzwerke auf die Amadys-Endkunden eine 25-jährige Systemgarantie erhalten.

Mit dem Microfocus-Konzept stellt die Amadys für jede der unterschiedlichen FttX-Ausbauphasen passende Lösungen bereit. Das modulare Baukastensystem setzt sich aus vorkonfektionierten PoPs, Schutzrohren, Zuleitungskabeln, Verteilpunkten, Anschlusslösungen und Hausanschlüssen zusammen. Doch das Konzept umfasst mehr: „Microfocus ist eine Gesamtlösung, die wir mit Blick auf den Investitionsschutz des Assets „Glasfasernetzwerke“ entwickelt haben“, sagt Lars Willemsen, Vice President Telecom Niederlande bei Amadys und Microfocus-Experte. „Neben qualitativ hochwertigen Produkten, die die hohen Anforderungen unseres Microfocus-Systems erfüllen müssen, schulen wir Unternehmen und Subunternehmen gezielt im Umgang mit den FttX-Lösungen. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden ein hochmodernes und einwandfrei funktionierendes Glasfasernetz erhalten, auf das wir eine 25-jährige Systemgarantie geben können.“

Erfolgreicherer Netzausbau mit One-Stop-Shopping
Das erweist sich als großer Vorteil für alle am Glasfaserausbau Beteiligten: Zwar geben Hersteller Garantie auf einzelne FttX-Komponenten, doch das garantiert nicht, dass diese auch untereinander passen, sodass das Gesamtsystem zusammenspielen kann. Genau dies sichert die Amadys mit ihrem modularen Baukastenprinzip Microfocus ab. Hinzu kommt: Der Systemintegrator deckt auch die Logistikplanung und Materiallogistik über den gesamten Projektverlauf ab, adaptiert bestehende Produkte und bietet so echtes One-Stop-Shopping aus einer Hand.

Investitionssicherheit dank 25-jähriger Systemgarantie
Das Garantiekonzept des Microfocus-Systems beruht auf den folgenden Grundsätzen: Alle FttX-Komponenten müssen mit- und untereinander kompatibel sein und es dürfen nur Microfocus-gebrandete Komponenten verbaut werden, die den hohen Industrie- und Qualitätsstandards der Amadys entsprechen. Darüber hinaus stellt Amadys (Sub)-Unternehmern, die das Microfocus-System installieren, für jedes Projekt detaillierte Installationshandbücher zur Verfügung, die eine strikte Umsetzung fordern. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, gewährt der Systemintegrator die 25-jährige Systemgarantie und damit Investitionssicherheit für seine Endkunden.

Über Amadys
Amadys ist ein führender Systemintegrator von End-to-End-Konnektivitätslösungen für Telekommunikations-, Infrastruktur-, Energie- und Rechenzentrumsmärkte. Das Unternehmen ist in den Benelux-Ländern, Deutschland, Dänemark, Österreich, der Slowakei und Großbritannien tätig und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 375 Millionen Euro. Weitere Informationen: https://www.amadys.com/de/

Firmenkontakt
Amadys Germany GmbH
Stefanie Moormann
Augustinusstr. 9d
50226 Frechen
+49 2351 6563 700
info-de@amadys.com
http://www.amadys.com

Pressekontakt
EPR Advisors
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 821 4508 7916
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Werbung

powered by TARIFCHECK24 GmbH