Weiter auf Erfolgskurs: Devialet im Oberpollinger

-Werbung-

Das globale Audio-Tech-Unternehmen mit französischen Wurzeln zieht mit seiner hochinnovativen Klangtechnologie in das Münchner Kaufhaus ein

Weiter auf Erfolgskurs: Devialet im Oberpollinger
Musikbegeisterte können den Phantom beim Oberpollinger in einem speziellen Klangraum erleben

MÜNCHEN – 21. März 2018 – Devialet eröffnet im Oberpollinger in München seinen deutschlandweit vierten Store und setzt seinen erfolgreichen Expansionskurs weiter fort. Nach Niederlassungen in Paris, Berlin, Frankfurt, London, New York, Hong Kong, Singapur und Taipeh erhöht der Soundinnovator und Hersteller von High-End-Audiosystemen damit seine lokale Präsenz in Deutschland. Am 12. April 2018 findet ganztägig die offizielle Eröffnungsveranstaltung mit einem feierlichen Empfang und den Live-Konzerten eines aufstrebenden französischen Cellisten im Devialet Store-in-Store in der Multimedia- und Lifestyle-Abteilung statt, die sich in der vierten Etage des Kaufhauses befindet.

Ein Stück Paris in München
Neben dem Phantom, dem Silver Phantom und dem Gold Phantom wird es anlässlich der Store- Eröffnung im Oberpollinger eine begrenzte Anzahl einer Sonderedition der All-in-One-Lautsprecher geben: Mit dem Gold Phantom Opera de Paris bringt Devialet ein Stück Paris nach München. Diese Special Edition entstand im Zuge der Kooperation von Devialet mit der Operá Paris und ist mit deren Logo versehen. Jedes Modell wurde einzeln und in Handarbeit mit echtem Gold von den Ateliers Gohard veredelt.

Emotionen durch Technologie – Eintauchen in eine neue Dimension des Klangs
In einem „Immersive Room“, einem speziell eingerichteten Klangerlebnisbereich, können Kunden und Besucher des Devialet-Stores die gesamte Phantom-Serie erleben und in eine völlig neue Klangdimension eintauchen – ein Musikerlebnis, das man hören und fühlen kann.
Dank bahnbrechender Produktinnovationen wie der Analog-Digital-Hybrid-Technologie bietet die Phantom-Serie mit bis zu 4500 Watt Leistung einen atemberaubenden Sound: kristallklare Höhen und Bässe, die man körperlich spürt. Der Phantom ermöglicht die Musikwiedergabe von unterschiedlichen Quellen und Streaming-Diensten über WLAN, Bluetooth und AirPlay, das auch für den Anschluss an Smart-TVs genutzt werden kann. Ein optischer Eingang erlaubt darüber hinaus die Verbindung mit externen Geräten wie HiFi-Anlagen.
Von der Technologie über das formvollendete Design bis hin zu den Bauteilen der Phantom-Serie werden alle Komponenten der gesamten Phantom-Serie in Frankreich entwickelt und produziert.

Zitate:
„Mit der Shop-Eröffnung von Devialet im Oberpollinger stärkt die KaDeWe Group die gute Zusammenarbeit mit dem führenden Tech-Startup, das es versteht, Design und Soundqualität in höchstem Maße miteinander zu verbinden sowie ein wahres Klangerlebnis für unsere Kunden im Store bietet“, so Alexander Repp, Managing Director Oberpollinger.

„Devialet steht für Musikgenuss der Extraklasse“, so Dejan Loncaric, Country Manager DACH bei Devialet. „Mit ihrem eleganten Design, der hochinnovativen Technologie und der überragenden Soundqualität passt die Phantom-Serie perfekt in den Oberpollinger, der sich als visionäres Kaufhaus immer wieder neu erfindet. Hier gehen ein besonderes Kauferlebnis und eine außergewöhnliche Klangerfahrung Hand in Hand.“

Über Devialet
Im Jahr 2007 gegründet, ist Devialet ein führendes Tech-Startup und hat als Unternehmen die bisher größte Anzahl an Auszeichnungen innerhalb der Audio-Branche erhalten. Die revolutionären Expert Pro-Verstärker und das drahtlose Soundcenter Phantom werden von Experten und der internationalen Presse gefeiert und sind mit mehr als 100 Patenten geschützt. Sie befinden sich im Sortiment der weltweit exklusivsten Kaufhäuser, inklusive Colette, Harrods, KaDeWe, Apple Stores und werden zudem über ein von Devialet aufgebautes, internationales Händlernetzwerk verkauft. Zu den ersten Investoren zählen Bernard Arnault, Jacques-Antoine Granjon, Xavier Niel und Marc Simoncini.

Im Dezember 2016 konnte Devialet seine Entwicklung mit einer Rekord-Investitionsrunde von 100 Millionen Euro noch weiter beschleunigen. Zu den Unterstützern zählen unter anderem internationale Investoren wie Ginko Ventures, Foxconn, Groupe Renault, Sharp Corporation, Playground Global und Roc Nation, das Label von Jay Z. So wird die einzigartige Technologie über Lizenzpartnerschaften künftig für weitere Branchen nutzbar sein.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.devialet.com

Firmenkontakt
Devialet
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 – 417761 – 14
devialet@lucyturpin.com
https://www.devialet.com/en-eu/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Philipp Heilos
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 – 417761 – 28
Devialet@lucyTurpin.com
http://www.lucyturpin.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!