Tyczka Energy erneut als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet.

Amazon unlimited -Werbung-

Tyczka Energy erneut als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet.

Auch dieses Jahr zählt Tyczka Energy wieder zu den Siegern des renommierten Great Place to Work® Wettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018“. Das Unternehmen erreichte den 18. Platz in der Kategorie Unternehmen mit 251 bis 500 Beschäftigten.

Great Place to Work® zeichnet Unternehmen aus, die bei ihren Beschäftigten zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in das Management, Führungsverhalten, Anerkennung, Identifikation, berufliche Entwicklung, Teamgeist, Work-Life-Balance und Gesundheitsförderung punkten können. Der Prämierung vorausgegangen war eine ausführliche und anonyme Befragung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Tyczka Energy.

Im Rahmen eines „Kultur-Audits“, dessen Ergebnisse ebenfalls in die Bewertung einflossen, wurde ergänzend die Qualität der einzelnen Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit des Unternehmens untersucht und bewertet. Hier konnte die Tyczka Energy insbesondere mit ihrem Personalmarketingkonzept und dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement beeindrucken und sich als sehr mitarbeiterorientierter Arbeitgeber darstellen.

Insgesamt nahmen über 700 Unternehmen aller Branchen, Größen und Regionen an der aktuellen Untersuchung zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer unabhängigen Prüfung durch das Great Place to Work® Institut.

„Ein Unternehmen ist so gut wie seine Mitarbeiter. Deshalb tun wir viel für unsere mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur, unsere gezielte Gesundheitsförderung und unsere individuelle Personalentwicklung. Wir alle bei Tyczka sind stolz auf die erneute Auszeichnung. Steht sie doch für Kontinuität und Nachhaltigkeit in unserer Personalarbeit“, freut sich Dr. Frank Götzelmann, Geschäftsführer Tyczka Energy. „Diese Auszeichnung ist gleichzeitig Ansporn für uns in unseren Anstrengungen auch zukünftig nicht nachzulassen“, so Frank Götzelmann weiter.

Christoph Rupp, Leiter Personal der Tyczka Energy, ergänzt: „Die Erkenntnisse aus den Analysen von Great Place to Work® sind wertvolle Impulse für unsere Personalarbeit. Bewerber nehmen diese Auszeichnung zu Recht als unabhängiges Qualitätssiegel wahr.“

Great Place to Work® ist ein international tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen in derzeit über 50 Ländern weltweit bei der Gestaltung einer mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur unterstützt.

Neben individuellen Analyse-, Trainings- und Beratungsleistungen zur Verbesserung der Arbeitsplatzqualität und Arbeitgeberattraktivität ermittelt das Institut im Rahmen internationaler, nationaler, regionaler und branchenspezifischer Untersuchungen und Wettbewerbe regelmäßig sehr gute Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit vor.

Zur Tyczka Unternehmensgruppe:

Die Tyczka Gruppe, gegründet 1924, mit Stammsitz im bayerischen Geretsried beschäftigt rund 550 Mitarbeiter. Zu ihr gehören mehrere mittelständische Gesellschaften und Beteiligungen in Deutschland, Österreich und Polen. Die Kerngeschäftsfelder sind die Energieversorgung mit Flüssiggas (Propan und Butan) sowie die Vermarktung und die Produktion von Industriegasen.
Tyczka ist bundesweit Marktführer im Vertrieb von Flüssiggas in Flaschen und der Versorgung im Tank. Daneben besteht ein europaweites Handelsgeschäft mit Flüssiggas. Bereits seit 1983 vermarktet die Tyczka Gruppe technische und medizinische Gase sowie Kältemittel in Flaschen und Kleintanks an Kunden in Deutschland. Mit dem Bau einer Luftzerlegungsanlage stieg die Tyczka Unternehmensgruppe 2014 wieder in die Produktion von Industriegasen ein. Ziel ist es die Geschäftsbereiche auf den internationalen Märkten weiter zu entwickeln und auszubauen.

Die Tyczka Energy ist einer der bundesweit führenden Spezialisten im Bereich der Flüssiggasversorgung. Alleiniger Gesellschafter des Unternehmens ist die Tyczka GmbH. Das Unternehmen mit über 550 Mitarbeitern baut auf über 90 Jahre Erfahrung und verfügt über eine hohe Logistikkompetenz durch den direkten Zugriff auf Bohrlöcher, Umschlagterminals, Raffinerien, Kesselwagen und Tanklager.

Ihren Hauptsitz hat die Tyczka Energy im bayerischen Geretsried. Zwei ServiceCenter in Geretsried und Leipzig sowie über 12 Läger und Abfüllwerke bundesweit sichern die flächendeckende Versorgung der Kunden.

Kontakt
Tyczka Energy GmbH
Frederick Christoph
Blumenstraße 5
82538 Geretsried
08171 627-0
energy@tyczka.de
http://www.tyczka-energy.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!