Sicher in die Osterferien dank tapHOME – Abschreckung bleibt der beste Einbruchschutz

Sicher in die Osterferien dank tapHOME - Abschreckung bleibt der beste Einbruchschutz
Mit dem Einbruchschutz Home Alarm GSM von tapHOME sorglos in den Osterlaub fahren

Wer über Ostern in den Urlaub fährt, will das sicher mit dem guten Gefühl tun, dass zuhause alles in Ordnung ist. Dank tapHOME ALARM GSM wissen Nutzer das mit Bestimmtheit: Das System dient nicht nur lokal als wirkungsvolle Abschreckung für Einbrecher, sondern schickt im Alarmfall auch SMS an seine Besitzer – oder ruft diese direkt an. So lässt sich schnell Fehlalarm von echtem Einbruch unterscheiden und entsprechende Maßnahmen können ergriffen werden. Ein praktisches Starter Kit der smarten Alarmanale ist bereits zur unverbindlichen Preisempfehlung von 149,95 Euro erhältlich.

Unterhaching, 22. März 2018 – Ostern steht vor der Tür und damit für viele auch ein langersehnter Urlaub. Damit die Erholung bei der Rückkehr nicht sofort vorbei ist, sollten vor der Reise ein paar Vorkehrungen getroffen werden. Denn in diesem Fall sind sich Experten einig: Abschreckung ist der beste Schutz vor Einbrechern. So zeigt auch die Kriminalstatistik für 2017 einen erfreulichen Rückgang der Wohnungseinbrüche – und bei der Hälfte der angezeigten Delikte blieb es beim Versuch. Einbruchschutz zeigt also Wirkung – und muss nicht mal teuer sein, wie das System HOME ALARM GSM von tapHOME zeigt.

Warnt lokal und per Mobilfunknetz
Anders als herkömmliche (smarte) Alarmsysteme setzt tapHOME ALARM GSM auf eine integrierte SIM-Karte zur Kommunikation mit seinen Besitzern. Dies macht nicht nur die Einrichtung viel einfacher, sondern auch eine nicht immer zuverlässige WLAN-Verbindung völlig überflüssig: Sobald eine Verbindung mit einem Mobilfunknetz besteht, kann tapHOME nicht nur lokal, sondern auch weltweit warnen, indem es SMS an seine Besitzer versendet, oder diese sogar eigenständig anruft. Über die Zentrale kann dann ins Haus hinein gehört und sogar mit anwesenden Personen gesprochen werden. So lässt sich leicht ein Fehlalarm von einem echten unterscheiden.

Große Auswahl an Sensoren
Neben der Zentrale beinhaltet ein Starter Paket auch einen Bewegungsmelder, einen Tür-/Fenstersensor sowie zwei Fernbedienungen. Es ist also alles dabei, um eine Wohnung grundlegend zu sichern. Wer größere Immobilien beschützen möchte, kann jederzeit weitere Sensoren ergänzen. Zusätzlich bietet tapHOME eine Außensirene, Rauchmelder und ein Keypad inklusive RFID Chips an. So können Nutzer jederzeit noch mehr Sicherheit und Komfort nachrüsten.

Alle Bausteine mit Ausnahme der Zentrale und der Außensirene sind zudem Batteriebetrieben und können daher flexibel im ganzen Zuhause platziert werden. So kann mit einfachen Mitteln und wenigen Komponenten ein umfassender Schutz erreicht werden – der sogar gegen Sabotage geschützt ist: Die Zentrale und die Außensirene verfügt für diese Situationen und für ganz gewöhnliche Stromausfälle über einen integrierten Akku.

Einrichtung in weniger als 30 Minuten garantiert
So vielseitig das tapHOME Alarmsystem ist, so einfach ist seine Einrichtung: Alle Komponenten eines Starterpakets sind bereits ab Werk mit der Zentrale verbunden und eine SIM-Karte liegt ebenfalls bei. Nutzer können daher direkt loslegen und das eigene Zuhause vor dem nächsten Urlaub einbruchssicher machen. tapHOME ist sich bei der Einfachheit sogar so sicher, dass der Hersteller eine einzigartige Garantie gibt: Gelingt die Einrichtung nicht innerhalb von 30 Minuten, können Kunden das Set zurückgeben und erhalten den vollen Kaufpreis erstattet.

Flexibel erweiterbar
Ist das System einmal eingerichtet, können weitere Komponenten bei Bedarf innerhalb weniger Minuten ergänzt werden. Die individuelle Konfiguration gelingt ebenso einfach mittels der kostenfreien App. Alternativ schicken Nutzer ihre Befehle auch direkt per SMS an die Zentrale.

tapHOME ALARM GSM ist im Handel und online erhältlich. Das Starter Paket bestehend aus Zentrale, Bewegungsmelder, Tür-/Fenstersensor sowie zwei Fernbedienungen kosten 149,95 Euro (UVP). Die unverbindlichen Preisempfehlungen für zusätzliche Bausteine betragen jeweils:

Tür-/Fenstersensor: 19,90 Euro
Bewegungsmelder: 29,95 Euro
Rauchmelder: 29,95 Euro
Fernbedienung: 12,95 Euro
Keypad mit zwei RFID-Chips: 49,95 Euro
Zwei zusätzliche RFID-Chips: 14,95 Euro
Außensirene: 79,95 Euro
12-Volt-Adapterkabel für den mobilen Betrieb: 9,95 Euro

Ein kurzes Video in dem das Alarmsystem sowie dessen Einrichtung vorgestellt wird gibt es hier:

http://www.taphome.eu/de/vorstellung.html

tapHome entwickelt und vermarktet ein Produkt-Portfolio rund um die Themen Heimautomatisierung und Haussicherheit mit attraktiven Produkten zu moderaten Preispunkten in stabiler Qualität und mit beeindruckend einfacher Bedienung für „Jedermann“. tapHOME adressiert Neueinsteiger, die eine einfache und schnell in Betrieb zu nehmende Lösung für ihr individuelles Smart-Home-Szenario suchen.

Firmenkontakt
EUROiSTYLE GmbH
Marke: tapHOME
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
+49 (0)89 / 444 89 79 – 0
+49 (0)89 / 444 89 79 – 29
info@taphome.eu
http://www.taphome.eu

Pressekontakt
rtfm GmbH
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
taphome@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!