Schwarzbuch.de mit iF Design Award ausgezeichnet

Amazon unlimited -Werbung-

Schwarzbuch.de mit iF Design Award ausgezeichnet
Dr. Oliver Grün (links) und Reiner Holznagel mit dem iF Design Award 2018.

Aachener Digitalagentur giftGRÜN für den Relaunch der bekannten Internetseite www.schwarzbuch.de des Bundes der Steuerzahler Deutschland e.V. mit dem renommierten iF Design Award ausgezeichnet.

Aachen, 23.03.2018. giftGRÜN, die Digitalagentur der GRÜN Software AG, wurde für das neue Design der Internetseite schwarzbuch.de gemeinsam mit dem Bund der Steuerzahler (BdSt) mit einem iF Design Award ausgezeichnet. Auf dieser Webseite zeigt der BdSt regelmäßig aktuelle Beispiele für die Verschwendung von Steuergeld auf.

Der Bund der Steuerzahler recherchiert und veröffentlicht Fälle, bei denen die öffentliche Hand sorglos mit dem Geld der Bürger umgeht. Die Webseite präsentiert und diskutiert Verschwendungsbeispiele, Absurditäten im Umgang mit Steuergeld sowie Lösungsvorschläge. Um diese Plattform für den Kampf gegen die Verschwendung von Steuergeldern auszubauen, wurde die Aachener Digitalagentur giftGRÜN mit einem Relaunch beauftragt. giftGRÜN hat die Webseite www.schwarzbuch.de komplett neu designt und erweitert. „Das Schwarzbuch wurde nicht nur neu designt, sondern auch komplett auf die neue Content-Marketing-Strategie des Bundes der Steuerzahler zugeschnitten. Unser Ziel ist es, durch guten Inhalt noch mehr Besucher auf die Internetseite zu führen“, sagt Patrick Heinker, Geschäftsführer bei giftGRÜN. Dank der digitalen Innovation konnten die Besucherzahlen der Internetseite gesteigert und noch mehr Menschen für das Thema Steuergeldverschwendung sensibilisiert werden.

Neben der Internetseite wurde auch die jährlich erscheinende Print-Ausgabe von „Das Schwarzbuch. Die öffentliche Verschwendung“ durch giftGRÜN grafisch aufgefrischt. Diese Print-Ausgabe wurde in den ersten Wochen nach Veröffentlichung über 10.000 Mal bestellt. Insgesamt wurden rund 50.000 Exemplare verschickt.

Über den iF Design Award
Der iF DESIGN AWARD wird einmal im Jahr von Deutschlands ältester unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben. Das Schwarzbuch konnte die 63-köpfige internationale Expertenjury überzeugen. Die Zahl der Bewerber war groß: Die Juroren hatten unter 6.400 Einreichungen aus 54 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben.

Erneute Auszeichnung für giftGRÜN
Mit dem iF Design Award erhält giftGRÜN erneut eine Auszeichnung für eine öffentliche, politische Kampagne. Für eine Kampagne gegen Gewalt im öffentlichen Dienst, die mit der dbb Jugend des Deutschen Beamtenbundes initiiert hatte, wurde giftGRÜN mit dem European Excellence Award 2017 und dem Politikaward 2016 ausgezeichnet.

Über die giftGRÜN GmbH

giftGRÜN ( www.giftgruen.com) ist eine erfolgreiche Digitalagentur aus Aachen und bietet Leistungen rund um die digitale Kommunikation, Markenführung, Online-Fundraising und eCommerce. Als „Digital Natives“ erschließt giftGRÜN in der Digitalisierung neue Potenziale mit dem Ziel des nachhaltigen Erfolges für Kunden. Dabei setzt giftGRÜN als zertifizierter TYPO3- und WordPress-Partner auf OpenSource-Technologie zur Realisierung erfolgreicher, digitaler Kampagnen. Gewonnene renommierte Designpreise wie der Politikaward, der Reddot Designaward sowie der IF-Communication Award bezeugen die hohe Kreativität von giftGRÜN, sowohl konzeptionell als auch ästhetisch. Als Tochterunternehmen der GRÜN Software AG ( www.gruen.net) verfügt giftGRÜN über Branchenkenntnisse der digitalen Spender- und Mitgliederverwaltung und ist Partner im GRÜN Fundraising Netzwerk.

Firmenkontakt
giftGRÜN GmbH Digitalagentur
Patrick Heinker
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 990980 0
0241 990980 29
post@giftgruen.com
https://www.giftgruen.com

Pressekontakt
GRÜN Gruppe
Andreas Palm
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 18900
0241 1890555
andreas.palm@gruen.net
http://www.gruen.net

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!