Musik steigert wissenschaftlich die Konzentration

besser fokussieren, entspannen oder einschlafen

Musik steigert wissenschaftlich die Konzentration
Focus at Work – Study Music

Wer kennt das nicht: Auf dem Schreibtisch türmt sich die Arbeit, aber wir können uns nicht konzentrieren, sind müde und lassen uns permanent ablenken. Wir nehmen uns vor, dass es am nächsten Tag besser läuft, wenn wir früher ins Bett gehen und mal wieder ausgeschlafen aufwachen. Doch wenn wir dann nachts schlafen sollen, kämpfen wir mit unserem schlechten Gewissen oder andere Sorgen halten unser Gehirn auf Trab. An Schlaf und Erholung ist nicht zu denken. Wir wälzen uns über Stunden von links nach rechts und am Morgen schließt sich der Kreislauf.

Höchste Zeit für Brainwave Entertainment. Höchste Zeit für wissenschaftlich wertvolle Musik, um das Gehirn zu entspannen oder auf Trab zu bringen. Sie brauchen Kopfhörer oder gute Boxen die Tracks von Resonance-Space ( www.resonancespace.com) und los geht“s.

Um sich bei der Arbeit zu konzentrieren, helfen die Sounds und Beats unter dem Titel „Focus at Work“ ( https://resonancespace.com/focus-at-work-deutsch). Die Musik wird dazu mit Alpha- und Beta-Wellen vermischt, die unser Gehirn auf Konzentration polen. Für Entspannung auf Knopfdruck sorgen diese „Relaxing Sounds“ ( https://www.resonancespace.com/relaxing-sounds-sleeping-sounds-deutsch). „Goodbye Insomnia“ (Schlaflosigkeit) heißt es mit den Einschlafhilfe-Sounds, die auf Theta und Delta Wellen basieren. Sie sind den Entspannungsklängen sehr ähnlich, werden aber gegen Ende hin Stück für Stück leiser und lassen einen damit in erholsamen Schlaf gleiten.

Kopf und Komponist von Resonance Space ist der Hamburger Ivo Vossen. Er ist Musiker, Musikproduzent und Experte für soundbasierte Gehirnstimulanz. Nachdem er auf einem inspirierenden Trip nach Bali zu meditieren begann und Yoga praktizierte, war er schnell genervt von den New Age Klängen, die wie selbstverständlich damit verbunden wurden. Als Musiker und Musikproduzent lag der Schritt nah, es „besser“ zu machen. Seither produziert er moderne Klänge, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen. Er kombiniert uralte Weisheit, die bis in den Schamanismus zurückreicht mit den Erkenntnissen moderner westliche Forschung.

Vossen erklärt: „Mit diesen wissenschaftlich fundierten Techniken zur Beeinflussung von Gehirnwellen, habe ich einen Weg gefunden, Kreativität, Hochleistung, Konzentration, Entspannung und Meditation zu steigern und den jeweiligen Fokus zu verbessern.“

Die Wissenschaftlerin Katharina Hennig, Doktorandin im Labor für interdisziplinäre Physik im französischen Grenoble, bestätigt Vossens Ansatz: „Die Aktivität unseres Gehirns ist abhängig von unserem momentanen Gemütszustand. Je nachdem ob wir zum Beispiel entspannt oder hoch konzentriert sind, lassen sich unterschiedliche Gehirnwellen messen. Die Aktivität unseres Gehirns kann sich aber auch dem Rhythmus einer bestimmten Musik anpassen und uns damit in einen Zustand der Entspannung oder Konzentration versetzen.“

Vossen arbeitet mit Binauralen Beats, ASMR Sounds, Solfeggio, DAT und Isochronischen Tönen. Sie stimulieren Gehirnwellen, erzeugen auditive Reize oder wirken sogar gesundheitsfördernd.

Binaurale Beats sind im Grunde akustische Täuschungen, bei denen beiden Ohren Schall mit leicht unterschiedlicher Frequenz zugeführt wird. Diese Schallwellen setzt das Gehirn zusammen, sodass wir einen Ton wahrnehmen. Sie werden eingesetzt, um Gehirnwellen zu stimulieren und damit Entspannung, Schlaf, Meditation oder Konzentration zu fördern.
ASMR Sounds: Die Abkürzung steht für „Autonomous sensory meridian response“. Es handelt sich um Töne, die auditiven Reize erzeugen und ein Gefühl von Ruhe und Entspannung auslösen.
DAT (Dynamic Attending Theory) ist eine Theorie der Aufmerksamkeitsdynamik, die darauf abzielt zu erklären, wie Zuhörer auf systematische Veränderungen in alltäglichen Ereignissen reagieren, während sie einen allgemeinen Sinn für ihre rhythmische Struktur behalten. Der Ansatz beschreibt das Verhalten von internen Schwingungen, die als Teilnahme-Rhythmen bezeichnet werden.Diese sind in der Lage, externe Ereignisse mitzunehmen und Aufmerksamkeitsenergie auf erwartete Zeitpunkte zu richten. Als mathematische Formulierung der Theorie würde man es mitinterne Oszillationen vergleichen, die Impulse der teilnehmenden Energie fokussieren und auf verschiedene Arten interagieren, um eine Aufmerksamkeitsverfolgung von Ereignissen mit komplexen Rhythmen zu ermöglichen. Dieser Ansatz liefert verlässliche Vorhersagen über die Rolle der Teilnahme an der Ereigniszeitstruktur in rhythmischen Ereignissen, die in dieserGeschwindigkeitmodulieren.
Solfeggio: Solfeggio Frequenzen nennt man bestimmte Schwingungen und Frequenzen von Klängen, die heilende und gesundheitsfördernde Wirkung auf unseren Körper, Geist und unsere Seele haben. Ferner sollen sie unsere DNA positiv beeinflussen und sogar reparieren können.
Isochronic tones: Als isochronische Töne werden regelmäßige Impulse des gleichen Tons bezeichnet. Dieser Ton wird in kurzen Abständen an- und ausgeschaltet und in Schwingungen pro Sekunde (Hertz) gemessen.

BOOST FOKUS und ENTSPANNUNG
Meditation, Affirmation, Chakra Sounds mit Binaural Beats, DAT, ASMR, Solfeggio and Isochronic tones.
Geführte Meditationen, alte Weisheit + moderne Wissenschaft = optimale Ergebnisse.
Made in Germany by Resonance Space

Kontakt
Resonance Space
ivo vossen
Schanzenstrasse 83
20357 Hamburg
0179 3906581
iv@resonancespace.com
http://www.resonancespace.com

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!