KHYF gibt ein fortgeschrittenes 1.000 Stunden Yogatherapie Training in Deutschland bekannt

KHYF gibt ein fortgeschrittenes 1.000 Stunden Yogatherapie Training in Deutschland bekannt
Veranstaltungsort der Krishnamacharya Healing & Yoga Foundation (KHYF) in Lauingen/Donau

Die Krishnamacharya Healing & Yoga Foundation (KHYF), der weltweite Sitz der Viniyoga® Tradition in Chennai, Indien, hat ein umfassendes Viniyoga Therapietraining bekannt gegeben, welches ab September 2018 in Deutschland beginnt.

Die KHYF, gegründet von TKV Desikachar, Sohn der Yoga-ikone Tirumalai Krishnamacharya, weltweit bekannt als Vater des modernen Yoga, hat wesentlich zur Etablierung der Yogatherapie in der Welt beigetragen. Die Lehren der KHYF basieren auf dem Verständnis, dass der Körper nicht nur ein physisches Konstrukt ist, sondern eine holistische Entität.

Die KHYF beginnt ein fortgeschrittenes Yogatherapie Training am 13ten September, 2018 in Lauingen/ Donau, Deutschland. Dieses Programm eignet sich für:

– Yogalehrer, die ihr Verständnis über Yoga vertiefen möchten
– Yogatherapeuten, die ihr Wissen über alle Werkzeuge des Yoga ausweiten möchten
– Physiotherapeuten, die einige der Werkzeuge des Yoga in ihre Praxis integrieren möchten
– Psychotherapeuten, die Yogas Einfluss auf den Geist und die Psyche verstehen möchten
– Ärzte und Krankenschwestern, die Yogas Kapazität, Patienten in ihrem Heilprozess zu unterstützen, kennenlernen möchten
– Praktizierende aus anderen Heilberufen mit einer holistisch gesundheitlichen Orientierung

Dieses Programm ist eine grossartige Gelegenheit für alle diejenigen, die Yogatherapeuten werden möchten und all diejenigen, die komplementäre individuelle Yogatherapieprozesse für verschiedene Krankheiten oder Gesundheitsprobleme entwickeln möchten.

Schüler dieses Programms werden:

– Yogatherapie als selbstbefähigendes, holistisches und komplementäres Gesundheitssystem begreifen lernen
– die grosse Bandbreite der Werkzeuge des Yoga verstehen und anwenden lernen, um Gesundheitsbeschwerden holistisch adressieren zu können
– eine Eins-zu-Eins Herangehensweise für Heilung implementieren lernen
– die Rolle von Yoga bei der Entwicklung und Unterstützung eines Wellness orientierten Lebensstils kennenlernen
– eine tiefe persönliche und spirituelle Entwicklung erfahren

Das Trainingsprogramm behandelt auch die traditionelle Philosophie der Yogatherapie, verschiedene Herangehensweisen für Heilung, das Strukturieren eines Therapieprogramms, die Behandlung der wichtigsten Krankheiten in der professionellen Praxis, und viele andere Themen die Heilung und Wellness betreffen.

Erfolgreiche Teilnehmer erhalten ein Zertifikat der KHYF und können zudem bei dem Council for Yoga Accreditation International akkreditiert werden. Zudem können Sie auf beiden Websiten gelistet werden.

Die Lehren des KHYF folgen den Prinzipien von Krishnamacharya wie Yoga angewendet werden muss um die Konstitution einer Person, seine oder ihre Ziele, den Lebensstil so wie emotionale, energetische, mentale und psychologische Faktoren zu berücksichtigen.

Für mehr Details über den Bewerbungsprozess und die komplette Broschüre:

Website: www.khyf.net/yth2018
Email: courses@khyf.net

Oder sprechen Sie direkt mit unseren deutschen Koordinatoren: Sabine Bender und Evelyn Einhaeuser, Tel: 0171-1493423 und 0152-02038612.

Die Krishnamacharya Healing & Yoga Foundation ist die weltweite Dachorganisation der Viniyoga® Tradition, welche die klassische Tradition von Acarya T Krishnamacharya und TKV Desikachar repräsentiert. Unsere Artbeit spezialisiert sich auf individuellen Unterricht, Yogatherapie und das Unterrichten der kompletten Bandbreite von Yoga“s Werkzeugen. Dr. Kausthub Desikachar ist der momentane Traditionshalter der weltweiten Viniyoga® Tradition.

Kontakt
Krishnamacharya Healing and Yoga Foundation
Balaji V
Greenways Road Extension No.60
600 028 Chennai
+914442066856
legalteam@khyf.net
http://www.khyf.net

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!