Industrierouter mit Security-Chip

„Security by Design“-Prinzip macht industrielle Kommunikation sicher

Industrierouter mit Security-Chip
Dank Security-Chip sind die Benutzerdaten gegen Ausspähung und Manipulation bestmöglich geschützt.

Die neue Generation der Industrierouter mbNET wurde von Anfang an nach dem „Security by Design“-Prinzip konzipiert. Sowohl die Datenkommunikation als auch die Router selbst sind damit viel weniger angreifbar. Der integrierte Security-Chip (Secure Element) dient als sicherer Safe für Passwörter, Zertifikate und Schlüssel. Diese sind weder auslesbar noch manipulierbar – auch nicht durch einen Hardware-Hack. Die Daten von Prozessen und Anwendungen sind jeweils in einem verschlüsselten Container abgelegt. Diese sind gegeneinander und nach außen abgesichert. Die Benutzerdaten sind damit gegen Ausspähung und Manipulation geschützt. Für die Sicherheit des Routers selbst sorgt ein fest programmierter Bootloader (Secure Boot). Er akzeptiert nur signierte Firmware-Updates, die zum hinterlegten Sicherheitszertifikat passen (Secure Firmware). Andernfalls startet der Router mit der bisherigen Firmware. Die Sicherheit der industriellen Kommunikation wird auf allen Ebenen signifikant verbessert. Galvanisch getrennte digitale Ein- und Ausgänge sowie ein erweiterter Temperaturbereich von -25°C bis +75°C runden die Neuentwicklung ab. Alle Kundenapplikationen laufen unverändert, die Geräte sind voll kompatibel zu den bestehenden Routern von MB connect line.

Hannover Messe Industrie: Halle 8, Stand A04/1

mbNET-Webseite

Als unabhängiges mittelständisches Unternehmen sind wir Schrittmacher bei Lösungen zur professionellen Kommunikation über Internet. Konkret geht es um die sichere Vernetzung von Maschinen und Anlagen zur Fernwartung, Datenerfassung und M2M-Kommunikation. Das Internet als Rückgrat der weltweiten Kommunikation ist die Basis für den Fernwartungsbaukasten von MB Connect Line. Heute stehen wir vor der durchgehenden Digitalisierung der gesamten Kette von der Planung und Entwicklung über die Produktion bis zum Transport zum Endverbraucher. Hier liefern wir Lösungen, die nicht nur durch ihre Funktionalität überzeugen, sondern auch beim Schutz der Daten gegen unbefugten Zugriff, Manipulation und Ausspähung. Dass uns das Thema Internetsicherheit besonders am Herzen liegt, zeigt auch unsere Verbandsarbeit – beispielsweise beim Cluster Mechatronik & Automation Bayern e.V., beim TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. und in der European Cyber Security Organisation (ECSO).

Kontakt
MB connect line GmbH
Marcus Klapprodt
Winnettener Straße 6
91550 Dinkelsbühl
+49 9851 582529 0
+49 9851 582529 99
presse@mbconnectline.de
https://www.mbconnectline.com/de/

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!