„harbourlights“ 2019: Kunst am Kalender

Bild-in-Bild-Technik – ungewöhnliche Hafen- und Ozeanmotive für Schiff- und Kreuzfahrtbranche

"harbourlights" 2019: Kunst am Kalender
Für die Schiff- und Kreuzfahrtbranche hat Arthur Selbach den Art Kalender „harbourlights“ kreiert

Hamburg – Juli 2018. Für Reedereien, Werften, Schifffahrts- und Kreuzfahrtbranche hat Fotograf Arthur Selbach den Art Kalender „harbourlights“ kreiert. Der Hamburger inszeniert die Atmosphäre im Hafen und auf dem Ozean mit einer speziellen Bild-in-Bild-Technik: Für jedes Kalenderblatt lagert er unterschiedliche Motive übereinander – das Auge des Betrachters findet immer neue Anziehungspunkte. Die individuell zusammenstellbaren Kalender sind in Auflagen ab 100 Stück im A3-Format lieferbar.

Jeder Kunstkalender ist ein Unikat
Jeder Kunstkalender – mit Logo, Claim und einer Unternehmensdarstellung – ist ein Unikat. Der Auftraggeber wählt „seine“ zwölf Motive aus der „Fine Art Collection“ mit über 100 Bildern aus. Die „harbourlights“-Motive spiegeln die Welt der Tanker, Container- und Passagierschiffe, der Kräne und Terminals. Reedereien, Schifffahrts- und Kreuzfahrtunternehmen bekommen damit ein passgenaues Präsent für Kunden und Partner.

Auflagen von 100 bis 5.000
Die Art-Kalender sind in Auflagen von 100 bis 5.000 Stück im Offsetdruck lieferbar. Standard ist das A3-Querformat, andere Formate sind auf Wunsch möglich. Text 1.106 Z. inkl. Leerz.

Kontakt für Bestellung, Motivauswahl etc.

info@artselbach.com
040 7914 1344

Hier geht es zu den Kalendern 2019

Arthur F.Selbach lagert pro Bild bis zu 20 Fotomotive des Hamburger Hafens übereinander. Die neuesten Werke sind auf dem „altonale Kunstherbst“ zu sehen.

Fotos: Arthur F. Selbach
Abdruck honorarfrei, bitte nur mit Quellenangabe

Firmenkontakt
Art Selbach
Arthur F. Selbach
Seestücken 22
21077 Hamburg
040 79 14 13 44
info@artselbach.com
http://www.harbourlights.one

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331-46 30 78
info@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!