Für jeden etwas dabei: Philips Monitore auf der IFA 2018

Für jeden etwas dabei: Philips Monitore auf der IFA 2018

Berlin, 31. August – 5. September, Halle 22

Amsterdam, 13. Juli 2018 – MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, wird seine Display-Innovationen auf der 58. IFA in Halle 22 präsentieren. Gezeigt werden unter anderem Ultra Wide-Displays und Touch-Screens für mehr Produktivität, USB-C-Docking-Monitore für mehr Anschlussoptionen, Ultra-Slim- und Curved-Displays für mehr Immersion und vieles mehr.

Für Consumer: rahmenlos, schlank, curved
Das vierseitig rahmenlose Design ist eines der Hauptmerkmale zahlreicher neuer Monitore von Philips. Sie empfehlen sich damit besonders für nahezu übergangslose Mehrfach-Display- oder Tiling-Aufstellungen. Darüber hinaus sind sie mit einer Tiefe von lediglich 6,1 mm bemerkenswert schlank. Und ob nun Zuhause oder bei der Arbeit im Büro – als Curved-Modelle bieten sie zudem ein noch immersiveres Seherlebnis.

Für Konsolen-Spieler: Der perfekte Partner
Ein besonderes Augenmerk gilt dem 109 cm (43 Zoll)-4K-HDR-1000-Display, das eigens für Konsolen-Spieler entwickelt wurde und das die IFA-Besucher in einem gesonderten Gaming-Bereich am Stand von Philips kennenlernen können. Es überzeugt mit einem eleganten, großen und schnellen VA-Panel mit CrystalClear-4K-(UHD)-Auflösung, brillanter Bildqualität, schneller Reaktionszeit und Low-Input-Lag-Modus für ruckelfreies Gaming. Hinzu kommen zahlreiche Features für mehr Komfort, mehr Anschlüsse und noch mehr Spaß.

Für das große Ganze: Ultra Wide-Monitore
Zum neuen Monitor-Line-Up von Philips gehören auch einige Ultra-Wide-32:9/32:10-Displays. Die Modelle sind zwischen 110,24 cm (43,4 Zoll) und 124,46 cm (49 Zoll) groß und kommen mit einer Hello Webcam. Besonders für Finanzinstitute, den Börsenhandel und andere B2B-Bereiche interessant: Derart große Displays können auf ihrem Screen eine Fülle an Informationen darstellen. Sie erlauben so – ohne dass der Betrachter von einem störenden Mittelsteg abgelenkt wird – ein noch effizienteres Multi-Tasking.

Für Profi-Anwender: Touchscreen und USB-Docking
Touchscreen-Funktionalität ist ein weiteres Merkmal zahlreicher Monitore von Philips. Die 43,18 cm (17 Zoll) und 54,61 cm (21,5 Zoll) großen B2B-Touch-Modelle arbeiten mit Projected-Capacitive (P-Cap) Touch, erkennen bis zu zehn Touchpunkte gleichzeitig und sind gemäß der Schutzklasse IP54 staub- und spritzwassergeschützt. Darüber hinaus lassen sich diese Monitore für noch mehr Ergonomie und Komfort ganz einfach neigen.

Zu den neuen Profi-Monitoren von Philips gehören weiterhin 80,01 cm (31,5 Zoll) bis 86,36 cm (34 Zoll) große Modelle mit 5K-Auflösung für die hohen Ansprüche heutiger, flexibler Arbeitsumgebungen. Ausgestattet mit USB-Typ-C-Port ermöglichen sie volle Docking-Funktionalität und noch mehr Anschlussoptionen. Ihr schlanker, bidirektionaler, reversibler USB-C-Stecker erlaubt es dem Anwender, über ein einziges Kabel Daten mit Höchstgeschwindigkeit sicher zu übertragen und externe Geräte – wie Smartphones oder Notebooks – schnell und einfach anzuschließen und aufzuladen.

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan. www.mmd-p.com

Firmenkontakt
MMD
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!