Erfolgreiche Messe-Teilnahme auf der light & building 2018

Amazon unlimited -Werbung-

„Wir sind heller“ zeigt innovative Hallenbeleuchtung sowie die WSH PRO Building Lichtsteuerung und zieht eine positive Bilanz

Erfolgreiche Messe-Teilnahme auf der light & building 2018
„Wir sind heller“ auf der light & building 2018

Mit dem diesjährigen Messethema Industriebeleuchtung 4.0 hat „Wir sind heller“ bei dem Fachpublikum geradezu ins Schwarze getroffen. Ganz nach dem Motto der light + building 2018 „Vernetzt – Sicher – Komfortabel“ setzte „Wir sind heller“ mit dem innovativen Lichtsteuerungssystem WSH ZigBee PRO Building einen Meilenstein in der Beleuchtung von Industrie und Gewerbe.

Vom 18. bis 23. März 2018 präsentierten über 2.700 Aussteller aus 55 Ländern auf der Weltleitmesse Light + Building in Frankfurt ihre Neuheiten in der Beleuchtungstechnik. Wer hier von den über 220.000 Besuchern beachtet werden wollte, musste schon Einiges zu bieten haben.
„Wir sind heller“ präsentierte als langjähriger Aussteller auch auf dieser Messe wieder ein umfassendes Produktportfolio und Know-how und trieb die Entwicklung von Lichtsteuerungssystemen mit der WSH ZigBee PRO Building Lichtsteuerung weiter voran.

Bei der Vorstellung des auf dem Messestand installierten Lichtsteuerungssystems war das Fachpublikum schnell überzeugt und begeistert.
Das Zusammenspiel von Hallenstrahlern, Bürobeleuchtung, Sensoren und Tastern ist extrem Effektiv. Über das Gateway wird die Beleuchtung in das Firmennetzwerk eingebunden und kann so über Tablet oder PC administriert werden.
Von der Schaltung einzelner Geräte, Gruppen oder Szenen, Visualisierung der Beleuchtung über Raum- und Hallenpläne, Benutzerverwaltung bis zum Auslesen der Verbrauchsdaten (Metering) bietet die WSH Lichtsteuerung ein durchdachtes und stimmiges Konzept.

Beeindruckend ist nicht nur die hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit des kabellosen Lichtsteuerungssystems. Insbesondere die detaillierte Auswertbarkeit der Meteringdaten macht die WSH ZigBee PRO Building Lichtsteuerung für das Fachpublikum äußerst interessant. Die Verbrauchsdaten werden hier direkt an der Leuchte gemessen und sind so äußerst präzise.

Aber nicht nur mit auswertbaren Meteringdaten glänzt die von „Wir sind heller“ angebotenen Lichtsteuerung – sie ist mit ihrem Sicherungskonzept besonders sicher und auf die Bedürfnisse der Industrie abgestimmt.

So konnte sich „Wir sind heller“ auch diese Messe wieder als professioneller Hersteller von Industrie- und Gewerbebeleuchtung platzieren und zahlreiche vielversprechende und zukunftsweisende Kontakte generieren.

Weitere Informationen über professionelle Hallenbeleuchtung, Gewerbebeleuchtung und die passende Lichtsteuerung erhält man auf der Internetseite von „Wir sind heller“ ( https://www.wirsindheller.de )

Die WSH GmbH – „Wir sind heller“ mit Firmensitz in Gummersbach hat sich auf Industriebeleuchtung und LED Beleuchtung mit modernster Technik spezialisiert. Dabei begleitet das Unternehmen den Kunden von der Ideenfindung, der Visualisierung des Beleuchtungskonzeptes über die Finanzierung bis zur Montage über kompetente Partner. Das Produktportfolio von „Wir sind heller“ reicht von der LED Industriebeleuchtung (z.B. LED Hallenstrahler) über LED Außenbeleuchtung, LED Bürobeleuchtung bis zu Lichtsteuerungen. Wir sind heller bietet auch Leuchtenbau für Sonderlösungen und Kleinserien an.
Kompetente Beratung durch zertifizierte Fachplaner und eine perfekte Beleuchtungslösung für den Kunden gehören neben hochwertigen Produkten zur Strategie des Unternehmens. Dabei liegt besonders Augenmerk auf hervorragendem Licht bei möglichst geringem Energieverbrauch.

Firmenkontakt
WSH GmbH – Wir sind heller
Jörg Hornisch
Dörspestraße 2
51702 Bergneustadt
02261 7897883
presse@wirsindheller.de
https://www.wirsindheller.de

Pressekontakt
WSH GmbH Wir sind heller
Simone Schwarzer
Dörspestraße 2
51702 Bergneustadt
02261 789788-53
presse@wirsindheller.de
https://www.wirsindheller.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!