Designwerkstatt Coburg als „Anerkanntes Innovationszentrum“ ausgezeichnet

Als erstes Zentrum in Deutschland mit dem Schwerpunkt Kultur- und Kreativwirtschaft wurde die Designwerkstatt Coburg vom BVIZ mit dem Qualitätsprädikat „Anerkanntes Innovationszentrum“ ausgezeichnet.

Bild„Hiermit gratuliere ich Ihnen, auch im Namen des Vorstandes des Bundesverbandes, sehr herzlich zur erfolgreichen Prüfung und Erlangung des BVIZ-Qualitätsprädikates ,Anerkanntes Innovationszentrum'“, so die Geschäftsführerin vom Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren (BVIZ) Andrea Glaser anlässlich der Zertifikatsübergabe. Die Designwerkstatt Coburg ist das erste Zentrum, das dieses Qualitätsprädikat führen darf.
Als Ort der Innovation, kompetenter Ansprechpartner zu allen Themen der Kreativwirtschaft und Tagungslocation der besonderen Art hat die Designwerkstatt eine zentrale Aufgabe: Ortsansässige Unternehmen und Kreative zusammenzubringen und dabei zu unterstützen, dass ein Klima der Innovation entsteht. Das einzigartige Konzept der Designwerkstatt lässt sich mit den Worten, „Wirtschaft gestalten“, beschreiben. Gestalten wird dabei wörtlich verstanden. Die Designwerkstatt gestaltet Wirtschaft, indem von hier aus kreative Impulse ausgehen: für Design, Kreativwirtschaft, Industrie und Handel.
Dafür wurde sie nun vom Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren zertifiziert. „Im Anschluss an die finale Vor-Ort-Prüfung hatten die Auditoren einstimmig und ohne Auflagen beschlossen, der Designwerkstatt Coburg das Qualitätsprädikat ,Anerkanntes Innovationszentrum‘ des Bundesverbandes deutscher Innovations-, Technologie­ und Gründerzentren zuzuerkennen“, so Glaser. Damit sei die Designwerkstatt das erste Zentrum in Deutschland, das unter der Branchenspezifik „Kultur- und Kreativwirtschaft“ mit dem BVIZ-Qualitätsprädikat ausgezeichnet worden sei.
Die Geschäftsführerin lobt ausdrücklich, die von Leiterin Karin Ellmer und ihrem Team geleistete Arbeit im Wirtschaftsraum Coburg: „Unter Berücksichtigung der vielfältigen Aspekte und Rahmenbedingungen der Innovations- und Technologiezentren in Deutschland stellt die Designwerkstatt Coburg ein gelungenes Beispiel des erfolgreichen Wirkens dar.“ Gegründet wurde der BVIZ 1988 und verfolgt seither das Ziel, Technologietransfer und Innovation sowie Unternehmensgründungen und Unternehmensentwicklungen zu unterstützen, indem er die Zentren vor Ort fördert.
Karin Ellmer bedankte sich für die Auszeichnung sowie bei ihrem Team und allen Akteuren, die daran mitgewirkt haben, die Designwerkstatt zu dem zu machen, was sie heute ist: Ein lebendiges Zentrum für Wissenstransfer, an dem neue Ideen und Kooperationen entstehen, die in nicht wenigen Fällen zu echten Innovationen innerhalb der Coburger Wirtschaft geführt haben und hoffentlich noch lange führen. „Daran arbeiten wir alle täglich“, so Karin Ellmer.
Weitere Informationen zur Designwerkstatt Coburg finden Sie unter: www.designwerkstatt-coburg.de.

Über:

Designwerkstatt Coburg
Frau Karin Ellmer
Am Hofbräuhaus 1
96450 Coburg
Deutschland

fon ..: 09561 8363-0
web ..: http://www.designwerkstatt-coburg.de
email : presse@agentur-zb.de

Wirtschaft gestalten als zentrale Aufgabe der Designwerkstatt

Designhochburg und Sitz innovativer Unternehmen. Dies sind die Standortvorteile der Europastadt Coburg. Die Designwerkstatt als Projekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft bringt diese beiden Kompetenzen zusammen. Unter dem Motto \“Wirtschaft gestalten\“ ist die Designwerkstatt Kontaktzentrum für Unternehmer und Designer. In offener Atmosphäre können Innovationen entstehen und weitergegeben werden. Durch professionellen Design- und Wissenstransfer Impulse für die Wirtschaft zu geben ist eine weitere Stärke der Designwerkstatt.

Pressekontakt:

zahner bäumel communication
Herr Markus Zahner
Oberauer Str. 10a
96231 Bad Staffelstein

fon ..: 09573 340596
web ..: http://www.agentur-zb.de
email : presse@agentur-zb.de

Haftungsausschluss: Marbach-Academy.de / Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Marbach-Academy.de noch der Inhaber der Webseite sondern ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieses Info-Portal distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilung und macht sich den Inhalt nicht zu eigen!