Internet, Ecommerce

Heizkörperthermostat WLAN im Test 2016

Das Umrüsten der Heizkörperthermostate erfreut sich immer mehr an Beliebtheit. Dabei kommt das Heizkörperthermostat WLAN zum Einsatz. Damit ist es möglich, die Thermostate an allen Heizkörpern in der Wohnung kontaktlos über ein WLAN fähiges Gateway zu programmieren. So kann die Heizzeit individuell gespeichert und auch jederzeit geändert werden. Der Clou ist der gestiegene Wohnkomfort dabei. Es ist mit einigen System möglich, das ganze über das Internet zu programmieren bzw. über eine kostenlose App auf dem Smartphone. Damit kann man von unterwegs auf die Heizung zuhause zugreifen!

IT, Software

Umwelt, Energie